Über das Sehen

Bis zu 90% aller Sinneseindrücke nehmen wir über unsere Augen wahr. Dies alleine zeigt schon die Wichtigkeit dieser Sinnesorgane auf. Meist fällt einem dies erst dann auf, wenn die Sehleistung nachlässt und man nicht mehr das Gefühl hat „wie ein Adler“ zu sehen.

Aufgebaut sind unsere Augen ähnlich wie Fotoapparate. Licht gelangt von vorne durch eine Öffnung (Pupille) auf eine Fläche (Netzhaut) und erregt die dortigen Nervenzellen. Diese leiten die Reize weiter ins Gehirn und lassen dort die Bilder unserer Umwelt entstehen. Was nun so einfach und banal klingt, ist ein aber hochkomplizierter Vorgang.

Client: Monsters Inc.

Tags:

View Project
Back to Top